Hilfsnavigation

Weitere Aufwertungen der Gestaltung des Parkfriedhofes

Randbepflanzungen auf dem Parkfriedhof wurden vervollständigtAuf dem Parkfriedhof in Norden wurden im April die Randbepflanzungen zum Eselspfad und zur Straße „Vor dem Friedhof“ mit Heckenrosen, Sträuchern und Bäumen vervollständigt. Ebenfalls wurde hier der Zaun erneuert.
Damit wurde ein weiterer Punkt des vom Rat beschlossenen „Friedhofsentwicklungskonzeptes“ umgesetzt.

Daneben war bereits im Spätherbst 2014 der parkartige Charakter des Friedhofes durch Anpflanzungen von kleinkronigen, blühenden Zierapfelbäume, Eichen und Koniferen weiterentwickelt worden. Diese Bepflanzungen wurden ermöglicht, weil durch eine sparsame Bewirtschaftung der Budgetmittel der erforderliche Betrag angespart werden konnte.

Auf den Friedhöfen in Leybuchtpolder und Norden wurden zudem weitere 5.000 Krokuszwiebeln eingepflanzt, um die Besucher bereits im Frühjahr mit ihren Blüten zu erfreuen.

In 2015 sind Haushaltsmittel für die Überarbeitung und den Austausch von Sitzbänken auf der Friedhofsanlage in Norden eingeplant.

Eine Information der Stadt Norden - Fachdienst Bürgerdienste und Sicherheit
Eingestellt: 04.05.2015