Sprungziele
Inhalt
13.01.2022

Luka-Lesetrainer begeistert Kinder noch immer

Die Leseeule unterstützt Kinder beim Lesen lernen:

Bereits im letzten Jahr hat sich die Stadtbibliothek Norden in Sachen Leseförderung einen neuen Assistenten geholt - Luka, die Leseeule. Mit ihr sollen Kinder mehr Freude und Spaß am Lesen lernen bekommen, denn Luka kennt über 100 Bücher und möchte am liebsten gleich alle vorlesen. Dabei liegt das Buch zwischen Kind und Eule, so dass das Kind gleichzeitig mitlesen kann. Auch können sich Luka und Kind beim Lesen abwechseln, indem die Eule pausiert wird. Dann kann die nächste Seite vom Kind vorgelesen werden oder dieselbe Seite wird erneut vom Kind gelesen, um bereits vorgelesene Wörter zu wiederholen und zu festigen.

Um Luka kennenzulernen bietet die Stadtbibliothek für Kinder ab der 2. Klasse Termine für das gemeinsame Lesen mit Luka an. Jeden Donnerstagnachmittag können Termine nach Absprache gemacht werden.

Die Leseeule richtet sich an Kinder, die zwar schon ganz gut, aber noch stockend lesen. Hier wird vor allem das flüssige Lesen geübt. Geplant sind 20 Minuten lesen, bei Bedarf kann auch auf 30 Minuten erhöht werden. Kinder, die bereits einmal mit Luka gelesen haben, waren so begeistert, dass meist schon Folgetermine vereinbart wurden.

Das Lesetraining findet natürlich mit Maske und Spuckschutz statt.
Begleitet wird der Termin von der Bibliotheksmitarbeiterin Stefanie Heinken. Sie und Luka freuen sich schon. Anmeldung ist erforderlich. Termine können per E-Mail oder telefonisch unter 04931 923-353 angefragt werden.

Randspalte

nach oben zurück