Sprungziele
Inhalt
18.10.2021

Baumfällung in der Schulstraße

In der Schulstraße in Norden befindet sich auf einem Privatgrundstück eine satzungsgeschützte, ortsbildprägende Buche, die ehemals als Naturdenkmal geschützt war und als „König-Georg-Buche“ bezeichnet wurde. Auf Veranlassung des Eigentümers wurde die Buche von einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Baumpflege, Verkehrssicherheit für Bäume und Baumwertermittlung eingehend untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass der Befall mit dem Riesenporling, welcher schon in den vergangenen Jahren feststellbar war, mittlerweile zu einer umfangreichen Fäule und stark angegriffenen bis hin zu völlig zersetzten Wurzeln geführt hat. Die Untersuchung hat ergeben, dass die Buche nicht mehr stand- und bruchsicher ist. Der Gutachter empfiehlt die unverzügliche Fällung der Buche. Die Stadt Norden hat dem Fällantrag stattgegeben. Eine Ersatzpflanzung wurde festgesetzt.

Randspalte

nach oben zurück