Sprungziele
Inhalt
29.07.2019

Drei weitere Künstler vervollständigen die Künstlerauswahl

Mit Torpeza Ritmika, Joseph Maria Antonio und DJuggledy sind nun alle Künstler für Norden ausgewählt.
Zum 3. Straßenkunstfestival 2019 kommen 13 Künstlerinnen und Künstler. Mit Joseph Maria Antonio kommt neben Mario Richter ein weiterer bekannter Künstler zurück nach Norden!

Neben Duo Charisma, Eric Tarantola, Geordie Little, Jay Toor und Philipp Marth, rope theatre, Schön Stark, Duo Diagonal, Mario Richter und Maren Eisler werden Torpeza Ritmika, Joseph Maria Antonio und DJuggledy das Norder Publikum in ihren Bann ziehen. 2019 kann Norden sich erneut auf eine bunte Mischung auf den unterschiedlichsten Genres freuen, von Musik über Comedy, Artistik und Akrobatik.

Torpeza Ritmika ist eine autodidaktische Clownin, die das Glück hat, die ganze Welt bereisen zu können, um ihre Kunst zu teilen. Ein extravaganter und einfühlsamer Charakter, der die Einfachheit des Lebens genießt und das Publikum einlädt, eine farbenfrohe Show zu entdecken. Der süße und subtile Herzschlag des Clowns versetzt das Publikum in einen Moment intensiver Emotionen, die die Ordnung der Welt auf raffinierte und lustige Weise stören sollen. Sie teilt mit dem Publikum eine imaginäre Reise in einer universellen Sprache.

Joseph Maria Antonio verzaubert bereits im letzten Jahr sein Publikum mit instrumentaler europäischer Musik. Er nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch Raum und Zeit in Europa. Seine musikalische Solo-Instrumental-Interpretation aus verschiedenen Ländern und Genres fasziniert Menschen allen Alters. Er greift in seiner Show viele verschiedene Techniken der Viola da Gamba auf - Finger, Bogen und Perkussion.

Jan Manske alias DJuggledy begeistert seine Zuschauerinnen und Zuschauer mit originellen Tricks, positiver Energie und selbstironischem Humor. Frech und mit seiner Berlinerschnauze spielt er mit dem Publikum und präsentiert mit seiner preisgekrönten Show „El Diabolo“ Comedy und einzigartige Diaboloartistik auf höchstem Niveau - ein mitreißendes Spektakel! Immer in Bewegung - riskant und temporeich fliegen die Diabolos über 30 m hoch.

An festen Standorten auf dem Torfmarkt befindet sich bei der Veranstaltung Susi Ranitz, eine Ballonkünstlerin, die aus den schlangenförmigen Ballons Hunde, Hasen, Blumen, Kraken und vieles mehr formt und so die Herzen der kleinen und großen Besucher erobert. Der Serigraphic Circus ist in diesem Jahr erstmals mit seiner Siebdruckstation in Norden zu Gast. Wer ein Kleidungsstück, dem neues Leben eingehaucht werden soll, hat, der sollte unbedingt vorbeischauen. Wer nicht das Passende im Kleiderschrank hat, kann bei dem Quartett auch T-Shirts zum individuellen Bedrucken erwerben.

Unterstützt wird die Veranstaltung, wie in den Vorjahren, durch die Stadtwerke Norden und die NORICS GmbH.

Randspalte

nach oben zurück