Sprungziele
Inhalt
21.09.2021

Teilnahme an den kommenden Stichwahlen um den Bürgermeister ohne Wahlbenachrichtigungsschreiben

Der Gemeindewahlleiter, Marcus Aukskel, weist darauf hin, dass es zur Beantragung von Briefwahlunterlagen im Briefwahlzentrum nicht zwingend erforderlich ist, das Wahlbenachrichtigungsschreiben vorzulegen. Alternativ kann sich die Wählerin bzw. der Wähler auch mit dem vorhandenen Personalausweis oder Reisepass ausweisen und somit Briefwahl beantragen.

Das gleiche gilt auch bei Wahlen am kommenden Sonntag im jeweiligen Wahllokal (Wahlbezirk). Auch dort kann die Wählerin oder der Wähler sich alternativ mit einem Personalausweis oder Reisepass ausweisen.

Randspalte

nach oben zurück