Sprungziele
Inhalt

Integrationsbüro - Kulturen verbinden

Integrationsbüro Was wir wollen
Integrationsbüro Was wir wollen

Für die Stadt Norden als Mittelzentrum ist es wichtig, sich für Integration zu engagieren. Sie ist eine weltoffene Stadt, in der Flüchtlinge willkommen sind. Mit dem Integrationsbüro schafft sie gegenseitiges Verständnis zwischen den Kulturen. Sie setzt sich ein für Beziehungen zwischen Einheimischen und Flüchtlingen, die geprägt sind von Respekt, wechsel­seitiger Toleranz und Rücksichtnahme.

Wir erleichtern Flüchtlingen den Weg in den Alltag in einer fremden Umgebung.

Wir stellen Informationen über die Stadt Norden (Verwaltung, Einkaufsmöglichkeiten usw.) in verschiedenen Sprachen bereit.

Wir stellen Freizeitangebote von Sportvereinen und anderen Einrichtungen zusammen und machen sie bekannt.

Wir bauen vorhandene Berührungs­ängste ab: Dazu sprechen wir ­Institutionen wie Polizei, Feuerwehr und THW an, damit sie ihre Arbeit interessierten Flüchtlingen präsentieren.

Wir stellen Verbindungen her und bauen ein Netzwerk zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren auf, z. B. durch Zusammenarbeit mit der „Flüchtlingshilfe Altkreis Norden“.

Randspalte

nach oben zurück