Sprungziele
Inhalt

Osterfeuer

Auf Grund des gemeinsamen Runderlasses des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz sowie des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 02.04.2020 dürfen in diesem Jahr keine Brauchtumsfeuer bzw. Osterfeuer in Niedersachsen stattfinden.

Ein Abbrennen in dem sonst üblichen Rahmen ist auf Grund des Ansammlungsverbotes im Zusammenhang mit der Corona-Krise derzeit nicht möglich. Um dennoch eine Ausübung dieses Brauchtums zu ermöglichen, werden Brauchtumsfeuer auf einen späteren Termin verschoben. Hierzu soll noch eine Abstimmung zwischen den Gemeinden des Ladkreises Aurich erfolgen. Anschließend wird der Ausweichtermin bekanntgegeben.

Die jetzt bestehenden gesammelten Materialien dürfen erst an dem neuen Termin verbrannt werden. Weiteres Material darf im Gebiet der Stadt Norden aktuell nicht mehr hinzugeführt werden.

Randspalte

nach oben zurück