Sprungziele
Inhalt
24.05.2022

Das Bewerbungsverfahren für das 5. Norder Straßenkunstfestival ist abgeschlossen

Der Fachdienst Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing freut sich über die positive Resonanz der Künstlerausschreibung und verzeichnet über 50 Bewerbungen.

Zum 5. Straßenkunstfestival kommen zahlreiche neue und einige bekannte Künstler wieder nach Norden. Das Auswahlverfahren ist noch nicht abgeschlossen aber unter den Bewerbern ist auch Seifenblasenkünstler Elias von „Bubbles for Fun”, der die Besucher bereits 2021 mit seiner „Riesen Seifenblasen Show" begeisterte. Auch in diesem Jahr möchten die Organisatoren den Künstler wieder dabeihaben!

Über 50 Künstler aus verschiedensten Genres haben sich beim Fachdienst Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing der Stadt Norden für das 5. Norder Straßenkunstfestival beworben. Saskia Herbert, verantwortliche Mitarbeiterin im Fachdienst, ist begeistert von der Vielfalt. Sowohl regionale Bewerbungen von Künstlern und Künstlerinnen aus Norden als auch von weit her aus dem europäischem Ausland, mit Programmen von Artistik und Zauberei bis hin zu Theater und Kinderprogramm, sind dabei, so Herbert.

Aktuell sichtet das Stadtmarketing alle Bewerbungen und erstellt ein buntes Programm für Jung und Alt. Musik soll in diesem Jahr eine größere Rolle spielen als bisher. Es wird Schauplätze vom Torfmarkt, über die Innenstadt, bis hin zum Norder Tor, geben. Erstmalig dürfen nach zweijähriger Pause in diesem Jahr auch wieder Schauplätze in der Osterstraße und im Neuen Weg bespielt werden. Zudem wird bei der Planung das Jugendparlament miteinbezogen. Ein erster Austausch zu Gestaltung es Schauplatzes für Jugendliche fand bereits statt.

Randspalte

nach oben zurück