Sprungziele
Inhalt

Zweites NICE am 29.12. in Norden

Das Wirtschaftsforum Norden und das Stadtmarketing bringen erneut ein Eisschnitzer-Festival in die Innenstadt

Nach einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Jahr 2018 findet das „NICE – Nörder ICE Kunst“ erneut zum Jahresende in Norden statt. Das eisige Highlight lädt neben dem Weihnachtsmarkt, der Stadtwerke Norden Eis.arena und einem verkaufsoffenen Sonntag am 29.12. zum Bummeln und Verweilen ein.

Die Weihnachtsfeiertage sind vorüber und der Jahreswechsel steht kurz bevor. Nach den gemütlichen und besinnlichen Tagen kommt am letzten Sonntag im Dezember wieder eine Veranstaltung nach Norden, die die Weihnachtsträgheit vergessen lässt. Mit Kettensägen, Eispickeln und anderen Werkzeugen werden an sechs Standorten in der Norder Innenstadt große Eisblöcke bearbeitet. Mit viel Geduld und Talent fertigen erprobte Eiskünstler aus den Blöcken live vor den Augen der Zuschauerinnen und Zuschauer ihre vergänglichen Kunstwerke.

Das NICE und der verkaufsoffene Sonntag finden in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Die Skulpturen verteilen sich über die Osterstraße, den Neuen Weg, vor und in diesem Jahr sogar im Norder Tor. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, sich beim Flanieren zwischen den Schauplätzen in den Geschäften oder an den Getränkeständen aufzuwärmen und das eine oder andere Nach-Weihnachtsschnäppchen zu machen.

Randspalte

nach oben zurück