Sprungziele
Inhalt

Neu im Sortiment der Stadtbibliothek - LÜK-Kästen

Wie lernen, wenn Schule oder Kita geschlossen hat? Die Stadtbibliothek hat ab sofort LÜK-Kästen für Kinder von 2 – 7 Jahren im Angebot, mit denen man u. a. lesen und rechnen üben kann.

Das LÜK (oder: der LÜK-Kasten) ist eine spielerische Lernhilfe, die sich dadurch auszeichnet, dass Lernende die Richtigkeit ihrer Antworten selbst überprüfen können. Es gibt verschiedene Aufgabenserien, die sich vom Kindergarten bis zum Grundschule erstrecken. Dabei steht LÜK für „Lerne, Übe, Kontrolliere“. Diese Lernhilfe wurde 1967 vom Lehrmittelhändler Heinz Vogel (1919–1980) erfunden und wird bis heute erfolgreich zu Hause, in Vor-, Grund- und weiterführenden Schulen angewandt.

Konkret gibt es Aufgabenhefte zu verschiedenen Themen und ein einfach einzusetzendes Kontrollgerät, u. a. Wahrnehmung und Konzentration, Farb- und Formenquiz, Mit der Maus durch Deutschland, Schulanfang: Lesen lernen & Mein sicherer Schulweg.

Was es genau für LÜK-Kästen in der Bibliothek gibt, kann man sich unter www.findus.norden.de anschauen. Aussuchen und per Mail (bibliothek@norden.de) oder Telefon (04931 923-353) bestellen.

Randspalte

nach oben zurück