Sprungziele
Inhalt

Westermarsch I (19,424 km²)

  • Gründungsjahr unbekannt
  • Starke Schäden durch Deicheinbrüche. Sicherheit erst durch Bau von Deichen
  • Im 18. Jahrhundert erbaute Ziegelei und Zuckersiederei wurden wieder eingestellt und abgebrochen
  • Landwirtschaft prägt den Ortsteil: Ackerbau, Viehzucht und Milchwirtschaft sind die Haupterwerbsquellen
Wappen
Wappen Westermarsch I

Im grünen Feld eine silberne schräglinks gestellt Linde, aus dem Schildrand wachsend. Im Schildfuß ein goldenes sechszackiges Sporenrad.

Ostervorsteher

Gerd Zitting
SPD-Ratsherr und Ortsvorsteher Westermarsch I

Langhauser Weg 4
26506 Norden-Westermarsch I

  • Telefon: 04931 971788
  • E-Mail

nach oben zurück