Sprungziele
Inhalt

3. Norder Sommerfest mit Straßenkunstfestival Ende August

Buntes Programm vom 23. bis 25.08. in der Norder Innenstadt

Zum dritten Mal findet in Norden das Sommerfest statt. Mit Gartenkonzert, kulinarischem Marktplatz, Kindersommerfest, Flohmarkt, Straßenkunstfestival und verkaufsoffenem Sonntag bietet sich den Norderinnen und Nordern am letzten Augustwochenende ein erlebnisreiches Programm.

Bis Mitte Mai hatten die StraßenkünstlerInnen Zeit, sich für die Veranstaltung in Norden zu bewerben. Nun müssen die Organisatoren aus 106 Einzelkünstlern und Gruppen, die sich für die Veranstaltung in Norden beworben haben, eine Auswahl treffen, um für das 3. Straßenkunstfestival ein Paket für Groß und Klein zu schnüren. „Die steigenden Bewerberzahlen zeigen uns, dass die Veranstaltung in der Straßenkunstszene immer bekannter wird und Norden für die KünstlerInnen interessant ist“, freut sich Kerstin Krüger vom Stadtmarketing. „Gemeinsam mit der Agentur kulturbüro gilt es nun, eine Auswahl von ca. elf Acts für Norden zu treffen.“

Anders als 2018 werden die Straßenkünstler in diesem Jahr am Samstag und Sonntag auftreten. Die vier Schauplätze verteilen sich auf dem Torfmarkt, die Osterstraße, ehemals Hotel Stadt Norden und an der Ecke Neuer Weg /Doornkaatstraße. Unterstützt wird die Veranstaltung, wie in den Vorjahren, durch die Stadtwerke Norden und die NORICS GmbH.

Start in das Veranstaltungswochenende ist am Freitagabend, um 20:00 Uhr mit dem Gartenkonzert im KVHS Kulturgarten. 2019 können sich die Besucher auf den Lokalmatador Oliver Jüchems mit seiner Band freuen. Oliver Jüchems begeistert das Publikum mit seiner rauchigen Stimme und seinem begnadeten Gitarrenspiel. Sein Programm enthält Stücke aller Stilrichtungen: Rock, Funk, Soul und Reggae. Nicht nur diese fast unerschöpfliche Abwechslung im Programm, sondern auch die dabei spürbare Spielfreude des Musikers, lässt stets den Funken auf das Publikum überspringen.

Am Samstag findet im Garten der Kreisvolkshochschule das mit viel Ehrenamt und Engagement organisierte Kindersommerfest unter dem Motto „Helden“ statt. Von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr dreht sich bei dem vielfältigen und bunten Programm alles um Superhelden, Alltagshelden, Kinderhelden oder heldenhafte Tiere. Das Kindersommerfest ist eine Kooperationsveranstaltung zahlreichen Norder Institutionen und Initiativen.

Am Samstag und Sonntag haben die BesucherInnen nicht nur die Möglichkeit, das Straßenkunstfestival zu erleben, sondern können auch das Angebot vom Restaurant Heimisch, der Norder Kaffeemanufaktur, des Restaurant Smutje, des Dock N°8, des Ristorante da Sergio und des Skipperhuus auf dem kulinarischen Marktplatz genießen. Am Sonntag richten in diesem Jahr die Norder Kaufleute in der Innenstadt erstmals einen verkaufsoffenen Sonntag zur Veranstaltung aus.

Randspalte

nach oben zurück