Sprungziele
Inhalt

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Aufgaben in der Ausbildung:

Während der Ausbildung lernt man unter anderem, wie die Medien nach den Regeln der formalen Erfassung bearbeitet und die Inhalte erschlossen werden. Außerdem bekommt man Einblick in umfangreiche Datenbanken und -netze. Das Recherchieren in den Datenbanken ist erforderlich, um Medien, Informationen und Daten zu beschaffen, zu erwerben, zu erfassen und zu erschließen. Zu der Ausbildung gehört auch die Beratung und Betreuung der Bibliotheksbesucher und -besucherinnen. Neben der Durchführung von Ausleihen, Rücknahmen und Vorbestellungen von Medien umfasst die praktische Ausbildung auch die Mithilfe bei Ausstellungen und Veranstaltungen sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit. Der Ausbildungsplatz befindet sich in der Stadtbibliothek Norden. Sie ist eine der größten Bibliotheken der Region Ostfriesland und versorgt die Bevölkerung eines großen Einzugsbereiches mit Literatur sowohl zur Unterhaltung als auch zu fachlichen Zwecken bzw. zur Unterstützung der schulischen und beruflichen Ausbildung. Geboten wird ein breites und interessantes Medienangebot von rund 16.000 Bänden in ansprechenden historischen Räumen, die auch zum Verweilen einladen.

Ausbildungsvergütung:
  1. Ausbildungsjahr: 1018,26 €
  2. Ausbildungsjahr: 1068,20 €
  3. Ausbildungsjahr: 1114,02 €
Arbeitszeit:

39 Stunden/Woche (Montag bis Freitag)

Urlaub:

30 Tage

Voraussetzungen für die Ausbildung:

Notwendige Voraussetzung ist ein geschlossenes Grundlagenwissen, was i. d. R. durch einen erweiterten Sekundarabschluss I nachzuweisen ist. Außerdem ist ein Interesse an den verschiedensten Literaturen und der Bereitschaft, sich in diese einzulesen, von Vorteil.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 07.09.2019 an die

Stadt Norden - Fachdienst Personal - Am Markt 15 - 26506 Norden

oder senden Sie sie per E-Mail.

Randspalte

nach oben zurück