Sprungziele
Inhalt

Frauenlesenacht mit Inselflair: Meike Werkmeister liest in der Stadtbibliothek

Nach langer Pause fand im März in der Norder Stadtbibliothek endlich wieder eine Frauenlesenacht statt. Die Autorin Gisa Pauly begeisterte ihr weibliches Publikum und die liebevoll zubereiteten Snacks sorgten zusätzlich für einen gelungenen Abend. Aufgrund der guten Resonanz findet auch im Herbst wieder eine Lesenacht nur für Frauen statt. Und zwar am Freitag, den 11. Oktober um 19:30 Uhr. Die Besucherinnen erwartet wieder ein Begrüßungsgetränk und Fingerfood in der Pause.

Eingeladen ist die Autorin Meike Werkmeister, die aus ihrem Roman „Sterne sieht man nur im Dunkel“ liest. Die zauberhafte Geschichte wurde diesen Sommer zum Ausleihrenner und Bestsellerroman.

Meike Werkmeister lebt mit ihrem Mann und dem gemeinsamen Sohn in Hamburg. Sie schreibt als freie Journalistin für verschiedene Magazine. Wann immer sie Zeit findet, fährt sie ans Meer - besonders gern nach Norderney, wo sie seit Kindertagen mit ihrer Familie Urlaub macht. Die Insel inspirierte sie auch zu ihrem ersten Roman.

Randspalte

nach oben zurück