Sprungziele
Inhalt
24.05.2024

Wahlhelfer gesucht für die Europawahl, unter anderem auch für die Reserve

Am 09.06.2024 findet die Europawahl statt. Die Stadt Norden sucht natürlich auch wieder ehrenamtliche, freiwillige Helfer die bereit sind in einem örtlichen Wahllokal zu helfen.

Grundsätzlich arbeitet der Wahlvorstand im Team zusammen. Es sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Wahlen im Wahllokal und ermittelt nach Ende der Wahlzeit (18:00 Uhr) das Wahlergebnis. Folgende Tätigkeiten liegen unter anderem an:

  • Wahlvorsteher/-in/Stellv. Wahlvorsteher/-in

Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher verpflichten die Mitglieder des Wahlvorstandes und sorgen für einen ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen im Wahllokal und für die Ermittlung des Wahlergebnisses. Sie überwachen daneben die Wahlhandlungen der Wählerinnen und Wähler. Sie nehmen zudem ein paar Tage vor der Wahl an einer Schulung teil.

  • Schriftführer/-in/Stellv. Schriftführer/-in

Die Schriftführerinnen und Schriftführer sind verantwortlich für die Führen des Wählerverzeichnisses sowie für das Ausfüllen der Wahlniederschrift nach der Ermittlung des Wahlergebnisses.

  • Beisitzer/-in

Beisitzerinnen und Beisitzer kümmern sich ebenfalls um den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahlen. Sie geben u. a. die Stimmzettel aus und achten darauf, dass alle Stimmzettel am Ende auch in die Wahlurne gelangen.

Sofern Sie Interesse haben zu helfen, können Sie sich gerne mithilfe des folgenden Online-Formulars bei uns freiwillig melden. Die Stadt Norden honoriert die Tätigkeit mit einem Tagegeld von mindestens 25,00 € sowie einem Stadtgutschein.

Zur Meldung als Wahlhelfer/-in

Vielen Dank bereits für Ihre Mithilfe!

Randspalte

nach oben zurück