Sprungziele
Inhalt

Private Gartengestaltung - Grüne Vielfalt statt graue Wüste

Jedes Bauwerk, ob Wohnhaus, Geräteschuppen oder Garage, versiegelt wertvolle Bodenfläche und verdrängt ein Stück Natur. Deshalb ist es von essentieller Bedeutung, die verbleibenden freien Flächen so zu gestalten, dass auch die Natur hier einen Platz findet. Denn Pflanzen bilden die Grundlage allen Lebens. Durch eine naturnahe Begrünung ergeben sich eine Vielzahl von Vorteilen, die Mensch und Umwelt zu Gute kommen.

Im Rahmen der Erhaltung der lokalen Lebensraum- und Artenvielfalt und des Klimaschutzes ist es der Verwaltung der Stadt Norden ein Anliegen, auf einige hilfreiche und wichtige Aspekte der privaten Gartengestaltung aufmerksam zu machen. Denn Umwelt- und Klimaschutz ist eine Gemeinschaftssache!

Eines der größten Potentiale liegt in den privaten Gärten. Private Akteure sollten ebenso vorbildlich ihre im Privateigentum befindlichen Flächen pflegen und die Begrünung als Mittel der Wahl verwenden. Gemäß § 9 Abs. 2 der Nds. Bauordnung ist sogar eine Begrünung der Vorgärten verpflichtend und schließt damit eine Versiegelung mit wasserundurchlässigen Materialien wie z. B. Schotter aus.

Weitere Informationen erhalten Sie in den zur Verfügung stehenden Dokumenten.

Randspalte

nach oben zurück